• Richtig planen - zuverlässig realisieren! Unsere Leistungen:

    GENEHMIGUNGSANTRAG
    mit geologischer Vorprüfung & Antrag
    BESICHTIGUNG
    der Baustelle mit Ihnen vor Ort und Besprechung
    BOHRUNG
    mit Partnern: Erdsonde oder Grundwasser
    HORIZONTALANBINDUNG
    bis zum Gebäude mit Erdarbeiten & Verlegung
    HAUSANSCHLUSS
    inklusive Kernbohrung - Geothermie
    ABNAHME
    fachgerechte Abnahme und Genehmigungsantrag
    INSTALLATION
    der Wärmepumpe, fachgerechter Einbau
    ELEKTRIK
    Elektrischer Anschluss durch den Elektriker
    INBETRIEBNAHME
    Gewährleistungsgarantie auf die gesamte Anlage
    WARTUNG
    und Instandhaltung, regelmäßige Kontrolle

Modernisierung und nachträglicher Einbau

Auch bei Bestandsgebäuden besteht oft Handlungsbedarf, nicht zuletzt aufgrund neuer Vorschriften. Mit innovativer Wärmepumpentechnik bis hin zur Lüftungstechnik sind Sie für die Zukunft gut gerüstet.

In der Sanierung bestehender Gebäude schreitet die Reduzierung des Energieverbrauchs deutlich weiter voran. Der Energieeinspareffekt wird auch hier im Wesentlichen durch innovative Heiztechnik, eine luftdichte Gebäudehülle und kontrollierter Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung erzielt.

AltbautenHeizungsmodernisierung
Eine der wichtigsten Maßnahmen zur Energieeinsparung und Heizkostenreduzierung ist die Heizungsmodernisierung.  Mit innovativer Wärmepumpentechnik ist eine energieeffiziente Modernisierung mit Erdwärme jedoch jederzeit möglich.


Die Wärmepumpe versorgt über den Heizkreisverteiler alle Heizungen und Warmwasserleitungen und benötigt wenig Platz im Keller, auch der Warmwasserspeicher kann je nach Gerätetyp in die Wärmepumpe integriert sein.

Ältere Gebäude sind häufig nur mit Heizkörpern ausgestattet. Doch der alte Öl- oder Gaskessel kann in vielen Fällen in Verbindung mit weiteren energetischen Maßnahmen durch Wärmepumpen ersetzt werden, die zum Teil speziell für den Altbau entwickelt wurden. Sie haben eine Vorlauftemperatur von bis zu 75 Grad und die vorhandenen Heizkörper können in der Regel weiter benutzt werden. 

Für Bestandsgebäude gibt es darüber hinaus verschiedene Systeme, die auch hier eine gesunde Strahlungswärme von Fußboden- und Wandheizungen ermöglichen.

Voraussetzungen sind allerdings eine gute Planung und eine fachgerechte Realisierung.